Depp des Monats

von Die Party Hannover-Ost (Kommentare: 0)

Die Auszeichnung geht an den Psychiatrieprofessor Borwin Bandelow für seine idiotische Ferndiagnose in der Sendung "Hart aber Fair". Da es sich um eine Sendung des Erpresserrundfunks handelt, haben wir sie natürlich nicht gesehen, sondern nur bei Twitter darüber gelesen. Das macht in diesem Fall aber nichts, denn Prof. Bandelow hat Donald Trump ja auch nicht persönlich untersucht, um seine Diagnose zu stellen.

Wir haben übrigens den Eindruck, daß der Psychiater selbst einen Psychiater braucht, denn wenn man sich seine Webseite anschaut

http://www.borwinbandelow.de/

stellt man fest, daß Bandelow sich gerne mit Prominenten aus TV und Politik zeigt (darunter IM Erika und Pädo-Papst Volker).

Schauen wir mal, was die American Psychiatric Association dazu sagt: Sie [die Narzissten] suchen persönliche Nähe zu „V.I.P.s“ und Menschen mit hohem Sozialstatus und stellen solche Bekanntschaften als enger und intimer dar als sie in Wirklichkeit sind. (Diagnostic and Statistical Manual of Mental Disorders: DSM-5. 5. Auflage. 2013, S. 669)

Wir wissen ja nicht, wie andere das sehen, aber für uns ist das ein klarer Fall von "Bock-Gärtner-Prinzip". Darüber muß man sich heutzutage übrigens nicht wundern, denn auch Martin Schulz, der wie kein Zweiter die Absahnermentalität in der Politik repräsentiert, wird ja als Kämpfer für soziale Gerechtigkeit hochsterilisiert.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben