Nachhilfe für den asozialen Pg Giegold

von Die Party Hannover-Ost (Kommentare: 0)

https://twitter.com/sven_giegold/status/800420201737101312

Sarkozy ist rächz? Weil er den Islam nicht mag? Mittlerweile hat es sich weltweit herumsgesprochen, daß der Islam eine faschistische Ideologie ist. Wer den Islam nicht mag, kann also gar nicht rächz sein. Rächz sind jene, die vor dem Islam im Staube kriechen bzw. seinen Enddarm bewohnen, also große Teile von SDP, CDU und natürlich die gesamte grüne Kinderfickersekte. Letztere war es übrigens, die im Jahre 1999 zusammen mit dem Kriegsverbrecher Schröder und seiner Partei den ersten Angriffskrieg seit 1939 führte und im Jahre 2004 als erste Partei seit der NSDAP die Zwangsarbeit wieder einführte.

Falls es jemand immer noch nicht begriffen haben sollte: Es gibt in Deutschland keine rechtsradikalere Partei als die Grünen: Pg Giegolds Kollegin, die Kriegshetzerin Harms, unterstützt ganz offen Nationalsozialisten in der Ukraine; Pg Oomen möchte den Nero-Befehl ausführen (zumindest in Dresden); Pg Göring-Hitler möchte die Bundeswehr in Syrien einmarschieren lassen (und in Russland bestimmt auch...). Überhaupt machen die Grünen bekanntlich jeden Angriffskrieg der Nato begeistert mit, was umso erstaunlicher ist, als sie in den 80er Jahren ja noch streng antiamerikanisch waren. Aber der Widerspruch löst sich ganz einfach auf: In den 80ern waren die Grünen jung und hätten im Kreigsfall selbst an die Front gemußt. Heute sind sie alt, reich und fettgefressen und haben keine Bedenken mehr, die junge Generation als Kanonenfutter an der Front zu verheizen.

P.S.: Daß Sarko ein extrem schmieriger Typ ist, steht natürlich außer Frage. Warum erinnert er uns eigentlich immer an Michel Friedmann?

Zurück

Einen Kommentar schreiben