Meldungen à la LUEGEL

von Die Party Hannover-Ost (Kommentare: 0)

Amri, der bei dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt am Montag zwölf Menschen getötet haben soll, hatte in der Vergangenheit mehrere Jahre in Italien gelebt. 2011 war er von Tunesien nach Italien gelangt, vier Jahre später reiste er nach Deutschland ein.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/berlin-anis-amri-laut-italienischen-innenminister-in-mailand-erschossen-a-1127344.html

Müßte es nicht heißen: "Er hatte mehrere Jahre wegen ... in einem italienischen Gefängnis verbracht." ?

Ein Krimineller kommt also von Italien nach Deutschland. Die Italiener sind nicht blöd, die werden ihm nach der Haftentlassung eine Fahrkarte nach Deutschland in die Hand gedrückt haben um zu verhindern, daß er ihren Bürgern weiteren Schaden zufügt. Aber soll der LUEGEL das seinen Lesern zumuten? Das würde doch so gar nicht zum "Narrativ" des verfolgten "Schutzsuchenden" passen, der von bösen Nazis durch die Straßen gejagd wird.

Ein weiteres Beispiel für Lügen durch Weglassen wichtiger Informationen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben